Mittwoch 19Uhr: Wie funktioniert Crowdfunding

Bei vielen Projekten stellt sich die Frage der Finanzierung und eine neue Möglichkeit wird auch in Deutschland immer beliebter:

Crowdfunding

Ich habe vor ein paar Tagen selber ein Projekt gestartet und weil ich alles am besten lerne, wenn ich Wissen mit anderen teile, mache ich dazu am

Mittwoch 6. Juni ab 19Uhr im Pengland einen Workshop

Inhalte:

  • Wie funktioniert Crowdfunding
  • Für wen lohnt sich Crowdfunding
  • Welche Plattformen gibt es
  • Wie präsentiert man ein Projekt

Mehr zu dem Termin:

Mehr zu meinem Projekt:

Am Freitag heißt es "Leinen Los!" am Nordhafen

Freitag findet am Nordhafen der Tag der offenen Tür statt und ich habe die besondere Ehre dort den Gründerwettbewerb „Leinen Los!“ zu moderieren. Das freut mich natürlich weil ich die Idee vom BetaPitch mitgebracht habe und sie wirklich viel besser umgesetzt wurde, als ich mir das selber gemacht hätte. Bei dem Wettbewerb hatte Gründer aus Rheinhessen die Chance ihre Idee einzureichen und ein Dienstleistungspaket im Wert von 10.000€ zu gewinnen. Geile Nummer, ich bin schon gespannt wie sehr das den Gründern helfen wird.

Ins Finale haben es drei Ideen geschafft:

Mehr über die Ideen gibts beim Sensor.

Am Freitag ab 14 Uhr stellt jede Gruppe ihre Idee in jeweils 10 Minuten vor. Am Ende entscheidet eine Jury zusammen mit dem Publikum über den Gewinner.

Ab 16 Uhr könnt ihr euch dann auch die Büros anschauen und Abends wird gefeiert.

Also, merkt euch das schon mal vor:

https://www.facebook.com/events/223683204410782/

PS: Das Video habe ich auch gemacht

Wie funktioniert Crowdfunding?

06.06.2012 ab 19Uhr im Peng

Ihr wollt gerne ein Projekt umsetzen und euch fehlt das Geld? Vielleicht finden es aber andere so geil, dass sie bereit sind euch finanziell zu unterstützen.

Genau für diese Situation haben sich in den letzten Jahren einige Plattformen im Internet gebildet.

Ich selber probiere das gerade mit meinen Podcast über alte und neue Medienrevolutionäre aus:
http://startnext.de/gutenberg

Bei diesem Workshop wird er euch erst einen Überblick über das Crowdfunding geben und dann anhand seines Projekts erste Erfahrungen mit euch teilen.

Ziel wäre es, dass Ihr nach dem Workshop sofort loslegen könnt um eure eigenen Projekte zu finanzieren.

Es wäre toll wenn sich daraus langfristig ein Stammtisch entwickelt, bei dem wir voneinander lernen können.

Der Vortrag findet im Rahmen der Eröffnungsausstellung im Pengland 5.0 statt.
http://www.pengland.de/?sp_events=erste-ausstellung-5

Event bei Facebook:

https://www.facebook.com/events/360408627356671/

 

Ende der Gutenberg-Ära: Folgen 50 Jahre Chaos?

Ich glaube Clay Shirky trägt die größte Schuld für mein Interesse an Gutenberg. In seinem Buch „Here Comes Everybody“ beschrieb er nicht nur ein paar spannende Gesellschaftmodelle, sondern er beschrieb auch ausführlich das Leben in Gutenbergs Mainz. Heute habe ich diesen Talk wieder entdeckt. Er ist von vor 7 Jahren und so langsam merkt man, wie unsere Welt in Bewegung gekommen ist.

Nach Gutenbergs Erfindung hat es 200 Jahre gedauert, bis die größten Auswirkungen seiner Idee in die Gesellschaft eingeflossen sind. 200 Jahre Übergang von der Adels-Gesellschaft hin zu Staaten.

Wie werden also die nächsten 43 Jahre aussehen?

 

Gutenberg 2012

Crowdfunding

Gutenberg 2012 – Podcasts über alte und neue Medienrevolutionäre


http://www.startnext.de/gutenberg

An diesem Projekt arbeite ich jetzt intensiv seit Anfang Mai. Ich werde mal ausprobieren ob ich ein Kulturprojekt finanziert bekomme.

Gutenberg ist der Mann des letzten Jahrtausends und hat durch die Verbesserung des Buchdrucks die heutige Wissensgesellschaft überhaupt erst ermöglicht. Aber wir verlassen die Gutenberg Ära (Einer zu Vielen) und lernen durch das Internet etwas neues kennen (Viele zu Vielen). In meinem Projekt möchte ich die Rolle von Gutenberg nochmal für Youtube aufbereiten und die Geschichte bis in die heutige Zeit fortsetzen. Wer sind die Gutenbergs 2012?

Blog Beiträge:

Videos:

Lars Reichow über Gutenberg 2020

Pecha Kucha Vortrag – We are about to make history

 

Bücher über Gutenberg – John Man „The Gutenberg Revolution“ & Stephan Füssel „Johannes Gutenberg“

 

Was ist so spannend an Gutenberg?

 

Ich mach was mit Gutenberg und brauche eure Hilfe

Presse:

Sensor Juni: From Gutenberg to Zuckerberg: Crowdfunding in Mainz

http://www.sensor-magazin.de/from-gutenberg-to-zuckerberg-crowdfunding-in-mainz/

AZ 01.06.2012: „Schutzpatron des Silicon Valley“

http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/meldungen/12035120.htm

AZ 02.06.2012: Jeff Jarvis würdigt in Mainz Gutenberg als Urahn von Apple & Co.

http://www.allgemeine-zeitung.de/region/kultur/literatur/12040798.htm