Ein Wirtschaftsmagazin für Kleinunternehmer #wasfehlt

Brauchen wir ein weiteres Wirtschaftsmagazin?

Meine Antwort ist ganz klar: JAAA!!! denn die bisherigen Angebote richten sich eher an Manager, die hunderttausende Mitarbeiter führen und motivieren sollen, aber es gibt noch kein Magazin für die Millionen Selbständigen und Kleinunternehmer und noch weniger für die, die es werden wollen.

Deshalb starte ich jetzt mein eigenes Wirtschaftsmagazin, dass diese Lücke füllen soll. Und da es für kleine Unternehmen gedacht ist, wird es klein heißen und setzt damit einen Kontrapunkt zu dem ganzen „höher, schneller, weiter“ das von den Großverlagen gehypt wird.

Mit dem Magazin möchte ich keine große Auflage erreichen, sondern es sollen nur genug Hefte verkauft werden, um die Arbeit aller Mitarbeiter zu entlohnen. Zusätzlich werden die Artikel online erscheinen, denn das eigentliche Ziel ist es Menschen dabei zu helfen, eine Arbeit zu erfinden, die zu ihrem Leben passt.

Wenn ihr auch denkt, dass es so ein Magazin geben muss, dann meldet euch bei mir oder kommt am do 12.05.2011 um 18:30 ins Pengland zum 1. Redaktionstreffen.

Weitere Entwicklungen könnt ihr hier verfolgen:

www.dasneuegross.de

www.twitter.com/dasneuegross

www.facebook.com/pages/Klein-Wirtschaftsmagazin/196774617005596

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.