Beiträge

Die wichtigsten Produktivitätsfeatures an meinem Mac

Feature Nr. 1:

keine guten Spiele

Doch diesen Vorteil habe ich durch meinen iPod Touch wieder eingebüßt. Ich zocke immer noch gerne, aber irgendwie reizen mich die Spiele immer weniger. Es gibt kaum noch neue Ideen und ich merke immer mehr, wie diese Spiele versuchen eine Sucht zu erzeugen. Bei erfolgreichen Spielen geht es immer darum einen Loop aus kleinen Belohnungen zu schaffen um die Nutzer am Ball zu halten. Mich verlieren sie dadurch.

 

Feature Nr. 2 ist der Satz:

„ich hab nen Mac“

Mit dem ich jetzt anworten kann, wenn jemand mit einem PC Problem kommt. Das hat mich früher nämlich extrem viel Zeit gekostet.

Produktivitätstipps: E-Mail

Jeder der am Computer arbeitet, weiß wie schnell man von einem „PLING“ hier oder da abgelenkt wird. Ich habe deshalb schon vor einiger Zeit einfach den Sound bei meinem Mail Programm ausgestellt. Mittlerweile reicht mir auch das nicht mehr, weil ich mich trotzdem noch zu leicht davon ablenken lasse, dass ich mal schnell schaue, ob eine neue Mail angekommen ist. Deshalb schließe ich jetzt regelmäßig mein Mailprogramm und kann so noch konzentrierter arbeiten.