Beiträge

Pengversity: VJ Workshop

Das ging jetzt doch schneller als erwartet. Ende dieses Monats wird es den ersten Kurs an der Pengversity geben. Und nicht Schnitt oder Photoshop hat das Rennen gemacht, nein es wurde VJ-ing (nicht das Ein-Personen-Fernsehteam, echtes Visual Jockeying mit Projektor und Farben).

Jetzt sind wir an der Reihe und ich nehme die Herausforderung gerne an (mal Fuzzel und Toeffy fragen ob die auch dabei sind).

Da ich mit VDMX und Quarz-Composer arbeite, werde ich den Workshop damit gestalten.
VDMX wirkt zwar auf den ersten Blick etwas verwirrend, es verhält sich aber ähnlich wie Aftereffects, nur live. Durch die Einbindung von QC-Filtern und Layern ist bei VDMX so gut wie alles möglich.

Mein grober Plan für den Workshop sieht so aus:

  1. Live-VJing mit VDMX
  2. VDMX einrichten
  3. Plug-Ins mit Quarz-Composer selber bauen

Wer mitmachen möchte kann sich über die Kommentare anmelden.

Beispiel für ein Plug-In:

Erdkugel im Pengland – Mapping Test from Alex Boerger on Vimeo.

Erdkugel im Pengland – Mapping Test

Erdkugel im Pengland – Mapping Test from Alex Boerger on Vimeo.

als ich das objekt „Blauer Planet“ von Caroline Münch im Pengland entdeckte konnte ich nicht widerstehen da schnell was drauf zu mappen.