20% weniger Doppelmoral

Jetzt haben wir es endlich geschafft und einen MiniMac fürs Peng gekauft. Natürlich haben wir auch auf den Preis geachtet und versucht möglichst kein Geld zu verschwenden.

Aber ist das die richtige Herangehensweise für Peng? Wir finanzieren uns, dank der Großzügigkeit unserer Mitglieder und Besucher. Wir sind großzügig zu den Veranstaltern. Aber beim Einkauf versuchen wir ein paar Prozente zu sparen. Diese Geiz ist Geil Mentalität wurde tief in unsere Köpfe gebrannt, aber eigentlich würde es besser zum Stil von Peng passen, etwas mehr Geld auszugeben und dafür kleinere regionale Händler zu unterstützten. Da noch in diesem Monat die jährliche Vollversammlung ist, können wir das ja dort klären.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.