Wikit: Toller Start, aber anders als gedacht

Zusammen mit Ago hatte ich Mitte Juli die Idee eine mobile Mitfahrgelegenheit zu entwickeln. Wir haben die Idee längere Zeit mit vielen Freunden besprochen um sie weiter zu entwickeln und das Ergebnis jetzt auf Wikit.org präsentiert. Um die Idee leichter zugänglich zu machen, haben wir dazu eine Präsentation gefilmt. Eher als Zusatzinformation habe ich die Folien dann auch bei Slideshare angeboten. Als dann am nächsten Tag die Folie als „Presentation of the day“ ausgesucht wurde war ich baff.

wikit-slideshare-ssod

Ich freue mich sehr, dass es in der ersten Woche bereits über 1000 Zugriffe auf die Idee gab (Slideshare:750, Youtube:300), aber habe nicht damit gerechnet, dass Slideshare viel mehr Klicks verursacht als Youtube. Aber eigentlich sollte mich das garnicht überraschen, denn die Konkurrenz bei Youtube ist um ein vielfaches höher. Bei Slideshare war es einfacher aus der Masse heraus zu stechen.

Und was lerne ich daraus?

In Zukunft werde ich die Präsentationen nicht mehr nur als Zusatz eines Vortrags betrachten, sondern sie stärker so gestalten, dass sie als alleiniger Informationsträger ausreichen. Ich habe mich vielleicht zu sehr an TED orientiert, aber die haben bereits ein festes Publikum und für sie reicht der Fokus auf die Videos vollkommen aus. Jetzt ist nur die Frage wie man die unterschiedlichen Anforderungen an Live-Präsentation und Nur-Folien-Präsentation vereinen kann. Für optimale Ergebnisse sollte man zwei verschiedene Version zu erstellen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.