Wofür brennst du?

Ich hatte mit einer Freundin eine Diskussion über das Thema, wo willst du in 5 oder 10 Jahren sein und wir beide hatten keine klare Antwort auf die Frage. Es kommt immer anders als mal es denkt.

Leben ist das, was passiert, während du dabei bist, andere Pläne zu schmieden

Deshalb kamen wir auf eine bessere Frage:

Wie willst du in 10 Jahren sein?

Und da waren wir uns dann schnell einig. Wir möchten uns noch immer für etwas brennen. Klar, wollen wir auch fair und nett usw. sein. Aber das sind die Basics. Was macht Spaß? Was bringt einen persönlich weiter?

Begeisterung! Neugier! Für etwas brennen!

Besonders im letzten Jahr ist mir mein Feuer zwischenzeitlich mal ausgegangen. Aber es war noch Glut da. Wenn man sich zu sehr aufs Geld verdienen konzentriert, vergisst man den Blick fürs Wesentliche.

Damit mir das nicht nochmal passiert, habe ich mir jetzt eine Erinnerung eingerichtet.

Wofür brennst du?

Jeden Monat am 27. (der Tag ist eigentlich egal) bekomme ich auf meinem Rechner und iPod jetzt eine Erinnerung mit dem Titel: Wofür brennst du? und ich werde versuchen jedesmal kurz die Antwort aufzuschreiben. Manchmal werde ich bestimmt auch darüber bloggen.

Was ist eure Frage?

Wie wollt ihr in 10 Jahren sein und mit welcher Frage könnt ihr euch daran erinnern?

Möchtet Ihr reich sein? Etwas können, das sonst keiner schafft? Mit Freunden zusammen sein? Oder einfach nur glücklich sein?

Bei einigen Zielen passt eine Frage besser als bei anderen. Aber es ist oft ganz hilfreich wenn man automatisch daran erinnert wird.

Und wofür ich grad brenne, erfahrt ihr dann in einem anderen Post.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.