Wie funktioniert Geld? Vor der Börse Frankfurt

Am Freitag stand ich etwas länger als 2 1/2 Stunden vor der Frankfurter Börse und habe mit einer Animation gefragt, wie Geld funktioniert. Mit der Aktion ist es mir zumindest gelungen für etwas Erheiterung zu sorgen, wobei die meisten aber einfach vorbei gelaufen sind, trotzdem habe ich ca. 10 Gespräche mit Menschen die auf mich zu kamen, geführt und die mir Ihre Theorie, warum Geld nicht funktioniert, erzählt haben.

Wie Geld funktioniert weiß ich aber noch nicht.

Aber ich werde nächste Woche, wieder nach Frankfurt fahren und die Aktion vor der EZB wiederholen, die Gespräche sind es auf jeden fall wert und es ist viel interessanter als im Internet zu recherchieren.

Update:

Ich habe mir mal den DAXverlauf von gestern angesehen:

Als ich um 11:30 anfing stand der DAX bei 5.170 Punkten, leicht im Plus.

Als ich ging war der DAX auf seinem Tiefststand von 4.974 Punkten also mehr als 3 % Verlust während meiner Performance.

Ich werde das mal weiter beobachten. 😉

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] weiß nicht ob es eine gute oder schlechte Idee war mich vor die Börse Frankfurt zu stellen. Denn es schaut nicht gut aus für Euro und […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.