Was mich wütend macht! Wo ich mich machtlos fühle!

An machen Tagen fällt es mir nicht leicht mich auf meine Arbeit zu konzentrieren, weil ich einfach zu wütend bin und mir einfach kein Weg einfällt etwas zu ändern.

Aber sagen darf ichs ja mal:

  • Das Staatsfernsehen (ARD, ZDF), das uns vorgaukelt unpolitisch zu sein
    • Wer entscheidet denn über Budget und Intendanten?
  • Die Zeitungen, die ihre Pressefreiheit nutzen um ihren Anzeigenkunden zu dienen
    • Zeitungen verkaufen Leser und nicht Nachrichten
  • Die Schulen, die uns beibringen in einer Demokratie zu leben
    • Und den Schülern vor allem beibringen still zu sitzen und Ungerechtigkeiten hinzunehmen
  • Die Banken, die erst absahen und dann beim Staat betteln
    • So lange die Anleger sich keine Sorgen um ihr Geld machen müssen, weil Banken vom Staat gerettet werden, wird es weiter Blasen geben
  • Die Banker, die nichtmal wissen wie Geld funktioniert
    • Fragt mal euren
  • Die Korruption in Mainz und Deutschland
    • AHHHHH
  • Meine Mitbürger, die sich alles gefallen lassen
    • Und wieder die selben Parteien wählen
  • Die Pharmaindustrie, die mit Patenten ihren Markt schützt und Menschen verrecken lässt
    • Alle Jahre wieder wird eine Grippe durchs Land getrieben die uns alle tötet! Und der Staat kauft sofort das Wundermittel
  • Die Automobilhersteller, die mit Angst um Arbeitsplätze ihre veraltetes Geschäftsmodel retten
    • Mit dem Geld könnten wir auch ÖPNV für alle finanzieren und würden uns gleichzeitig unabhängiger vom Öl machen
2 Kommentare
  1. anika
    anika sagte:

    ich stimme dir in allem zu. das wollte ich nur sagen. aber was macht man mit dem wissen dann? ich habe ja as bachelor-arbeit die kritze, die kritische zeitung entwickelt, von der ich wollte, dass sie eine bewegung wird. wurde aber bis jetzt nicht umgesetzt. morgen treffe ich glaube ich deine freundin. vielleicht könnten wir zusammen was angehen. damit sich irgendwas ändert. oder/und du kommst mal mit zu attac. ach so: ich bin die anika, die mitbewohnerin von jolanda, der du in der bachelorphase soßn drink, matetee oder so gebracht hast.
    lg

  2. anika
    anika sagte:

    ach, hast du gelesen: wie kommt der hunger in die welt, von jean ziegler? oder uns gehört die welt von klaus werner-lobo? klingt alles so.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.