Quelle: Youtube – Mein Video beim SWR

Vor einer Woche habe ich auf Facebook von der Hausbesetzung gelesen, meine Kamera eingepackt, ein wenig gefilmt und dann den Film auf Youtube gestellt. Für mich war das eigentlich nur eine Übung. Nach einem stressigen Monat wollte ich einfach mal wieder nen schnelles Projekt abschließen, aber die Wellen schlugen etwas weiter. Meine erwarteten 500 Views waren schon nach einem Tag erreicht und vor allem habe ich noch nie soviel Rückmeldungen in der echten Welt erhalten wie für dieses Video. Unter anderem hat mich der SWR angefragt, ob sie Ausschnitte verwenden dürfen. Da das Video unter Creative Commons lizenziert ist, war es für mich klar, ja zu sagen. Auf die Frage ob ich als Quelle genannt werden möchte, habe ich aber dann doch Quelle Youtube vorgezogen. Ich wollte mich einfach nicht in eine Diskussion reinziehen lassen. Wahrscheinlich wäre auch nichts passiert, aber man weiß ja nie.

Ich bin zwar gerne bereit über meine Position zum Thema Wohlstand und Eigentum zu debattieren, aber bitte auf einer theoretischen Ebene und nicht am konkreten Fall.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.