Auf Tour mit dem Gründerbus

Geiler Scheiß, das kommt genau richtig. Ich darf 10 Tage mit dem GründerBus durch Deutschland reisen, habe 23 Mitfahrer (plus Organisatoren?) mit denen man bestimmt was reißen kann und lerne auch noch bei verschiedenen Workshops was dazu.

Noch warte ich auf weitere Infos, aber im Grunde kann dabei ja nicht viel schief gehen, das Einzige was mir etwas sorgen macht ist die Aufteilung in Teams a 4 Personen. Da hoffe ich, dass die Abgrenzung nicht zu hart wird und ich bei vielen Ideen mitwirken kann, weil das besser zu meiner Mission: „Stärken stärken“ passt.

Am 12.Oktober gehts los, ich halte euch auf dem laufenden.

3 Kommentare
  1. Martin
    Martin sagte:

    Natürlich fahren wir als Orgas mit. Und mach dir über die Teams keine Gedanken. Es geht nicht darum sich an ein bestimmtes Muster anzupassen, sondern, wie du es schon richtig erfasst hast, was zu reißen. Wenn ihr 3er oder 5er Teams gründet ist das auch in Ordnung. 😉

    Grüße aus Berlin
    Martin

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] alles gut gegangen ist, sitze ich jetzt im Zug nach München zum Gründerbus und das obwohl ich eigentlich garkeine Lust mehr auf StartUp Luft hatte. Aber jetzt juckt es mir […]

  2. […] auf Tour mit dem GruenderBus Tags: Gruenderbus, Gründerbus, Startup […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.